Challenge myself

Tag zusammen!

Da im Moment eh quasi nur Leute hier landen, die mich auch persönlich kennen, ganz locker flockig von der Seele:

Diese Seite hier ist ein bisschen mein Herzensprojekt. Keine Seite zum Geld verdienen, sondern eine zu all den Dingen die mich bewegen. Die Domain hab‘ ich schon vor einem Jahr registriert, seitdem steht sie hier, ganz leer, nur mit einer Grundstruktur.. Das ist für etwas das einem etwas bedeutet doch ganz schön wenig.

In meinem Kopf gingen die ganz üblichen Dinge ab:

  • Braucht die Welt wirklich den zigmillionsten Blog?
  • Wen soll eigentlich interessieren, was ich hier schreibe? (außer meinem Ego)
  • Was bringt mir das eigentlich effektiv? Sollte ich die Zeit nicht lieber in den Job investieren?
  • Und was genau soll hier eigentlich landen, weiß ich das selbst überhaupt?

Und schon hab ich die Zeit doch wieder für etwas anderes genutzt. Aber ganz losgelassen hat mich das Ganze dann doch nicht. Dadurch schwebt das Thema dauerhaft in meinem Kopf und wird doch nie abgehakt. Und das ist jetzt Grund genug für mich, all die Gedanken beiseite zu legen und einfach anzufangen.

Ich starte hiermit eine Challenge mit mir selbst:


Von heute an bis inklusive dem 30. November poste ich hier jeden Tag Inhalt.


Es muss weder etwas großartiges sein, noch muss es viel Text sein, aber jeden Tag – kontinuierlich.

Danach ist mir dann hoffentlich klar, was genau hier draus wird oder ob meine Energie doch in etwas anderes geht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.